In farbenfrohen und anregenden Gemälden der Jahre 2014 bis 2018 malt 
Christa Donatius gegen das Auseinanderdriften von Menschen, Gesellschaften 
und Nationen an. Die Verkünstlichung von Lebensraum ist ebenso ein Thema wie 
das Zuviel und Zuwenig, das sich in den unterschiedlichsten Formen von Not und 
Elend zeigt. Sie zeigt Helles und Dunkles, Leichtes und Schweres, die Härte des 
Lebens und Wohlstandsleben.          
Elisabeth Rudolf

01. November - 26. November 2018
Auf der Plaza der Kreissparkasse Stade

Kreissparkasse Stade
Groߟe Schmiedestraߟe 12
21682 Stade